Corona Update

+++Ergänzung vom 28. Oktober 2020+++

Anders als am 27. Oktober 2020 angekündigt wird das Netzwerk „augen auf! für Menden“ das Gedenken an die Opfer des Nationalsozialsmus ausschließlich digital stattfinden lassen. „Alles andere wäre, mit Blick auf die Entwicklungen der Corona-Pandemie unverantwortlich“, heißt es aus dem Organisationsteam. Geplant war, ein Video auf dem Turm der St. Vincenz Kirche in der Innenstadt zu projizieren. Um eine mögliche Ansammlung von Menschen zu vermeiden, wird dieses Video nun ausschließlich im Internet präsentiert. Damit möglichst viele Mendener*innen an diesem digitalen Gedenken teilhaben können, werden in den Stadtteilen Mendens noch Banner aufgehängt, die auf die Aktion hinweisen. Mittels QR-Code kann jeder, der ein Smartphone besitzt, direkt auf die „augen auf!“-Website zugreifen.
Der Ort des Erinnerns wird am 9. November 2020 trotz Pandemie in das Gedenken mit einbezogen. Weitere Informationen hierzu wird es nach Amtsantritt von Dr. Roland Schröder geben.
Wir bitten um Verständnis.

Sing Deinen Song für Menden

Erhältlich seit dem 24.06.2019
auf CD & als Streaming auf allen bekannten Plattformen


CD

Die Songs gibt es auch auf CD. Ihr möchtet eine haben, dann schreibt uns dazu einfach eine Mail an info(a)augen-auf.online